07 – Road Trip nach New Orleans (Atlanta)

Nachdem wir am letzten Sonntag in New York losfuhren, kamen wir am Mittwoch nach einer Tagesfahrt von 560 Kilometern in Atlanta an. Insgesamt haben wir seit Sonntag rund 1400 Kilometer mit dem Auto hinter uns gelassen und der alleinige Fahrer (wir Bären dürfen leider nicht fahren und unserer weibliche Begleitung hat keine Prüfung) hat sich einen Ruhetag verdient. Daher war heute Sightseeing in Atlanta angesagt. Atlanta kommt uns nach New York eher wie eine Geisterstadt vor. Vielleicht sind ja auch noch alle in den Ferien. Die Stadt (oder zumindest die Gegend unseres Hotels) ist ziemlich leer und es hat extrem wenig Leute. Dies bietet natürlich den Vorteil, dass wir nirgends in der Schlange stehen mussten. Natürlich haben wir unseren Verwandten (den Coca Cola Polarbären) kurz besucht und gleich das Coca Cola Museum besichtigt. Ist eher ein Marketing-Unternehmen als ein Getränke Hersteller. Aber spannend zu sehen und am Schluss gabs über 60 Getränke des Konzerns zu probieren.

Flitterbären mit dem Coca Cola Bären

Flitterbären mit dem Coca Cola Bären

Danach hab wir noch den Centenniel Olympic Park angeschaut und von dort haben wir auch das CNN-Gebäude gesehen. Auf eine Führung darin (für 19 $)  haben wir verzichtet, dafür den wöchentlich am Mittwoch veranstalteten Gratiskonzerten im Park gelauscht.

Atlanta

Atlanta

<img class="size-medium wp-image-149" src="http://panic7.net/wp-content/uploads/2014/08/IMG_1755_Fotor-300×200.jpg" alt="Atlanta" width="300" height="200" srcset="http://panic7 click for more.net/wp-content/uploads/2014/08/IMG_1755_Fotor-300×200.jpg 300w, http://panic7.net/wp-content/uploads/2014/08/IMG_1755_Fotor-1024×682.jpg 1024w“ sizes=“(max-width: 300px) 100vw, 300px“ />

Atlanta

Fliterbären vor dem CNN-Gebäude

Fliterbären vor dem CNN-Gebäude

Und nun folgen die letzten 760 Kilometer bis nach New Orleans. Dafür haben wir bis am Sonntag Zeit und mal schauen, welche Route wir nehmen. Liebe Grüsse von Ling Leg und Volimte-Bär

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*